Skigebiet Sölden (Tirol)

Das Skigebiet Sölden ist ein bekannter Weltcup Ort und zählt zu einem der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren in Europa.

Das Skigebiet zählt mit seinen absolut sicheren, modernen Aufstiegsanlagen zu einem der beliebtesten Orten in den Alpen. Und weil nicht zuletzt die Wörter Schneemangel und Langeweile in Sölden unbekannt sind, ist es bei Besuchern so gefragt. Die mitlerweile über zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr sprechen dort für sich.

Damit ist Sölden nach Wien und Salzburg die stärkste Tourismusgemeinde Österreichs, hauptsächlich durch den Wintersport. Desweiteren liegt Sölden in einer Höhe von circa 1.368 Meter über dem Meeresspiegel. Der Hauptteil des Skigebietes liegt jedoch auf einer Seehöhe von mehr als 2.000 m und erreicht an 3 Stellen sogar Höhen von 3.000 m , deshalb werden diese „BIG 3 “ genannt. Der höchste Punkt, der mit dem Lift erreichbar ist, liegt in etwa auf einer Höhe von 3.250m über dem Meeresspiegel.

Es gibt insgesamt 39 Seilbahnen, 38 Skihütten, 3 Langlaufloipen ( 16 km ), eine beleuchtete Rodelbahn, einen beleuchteten Eislaufplatz, 2 Funparks ( in Tiefenbach und in Giggijoch ) sowie Schwimmbäder, Tennishallen und eine Sportarena. Auch zu erwähnen währen der Snowpark „Swatch“ , sowie das Freeride Center, welche viele phantastische Möglichkeiten bieten, die Welt des Ski und Snowboardfahren zu erleben.

Zu dessen Highlights zählen unter anderem das Angebot des Freeride Centers „Ride the big 3“ , dort erklimmt man per Lift die 3 größten Berge mit phänomenalem Ausblick, abschließend wartet eine spektakuläre Freeride Erfahrung.

Doch auch Sehenswürdigkeiten wie die örtliche Pfarrkirche Maria Heimsuchung, die Windauer Mühle, der Mineralienschau, die zahlreichen Rad und Mountan Bike Wege, die Wasserwelt Freizeitarena und nicht zuletzt das Drachenfliegen und Paragleiten sind einen Besuch wert.

Die zahlreichen sowie, ausgewogenen Angebote des Skigebietes in Sölden machen es zu einem Ort, welcher in jedem Fall ein Besuch wert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.